Kliniktasche packen Zwillinge – Das gehört alles hinein

Ich packe in meinen Koffer, oder besser in meine Tasche … Ja, was genau? Was gehört in deine Kliniktasche, wenn du mit Zwillingen schwanger bist? Die Geburt deiner Zwillinge steht kurz bevor.

So langsam solltest du deine Kliniktasche packen damit du nichts im Trubel der letzten Schwangerschaftswochen vergisst. Doch wann ist der beste Zeitpunkt die Kliniktasche für Zwillinge vorzubereiten?

Ab wann Kliniktasche bei Zwillingsschwangerschaft packen?

Da Zwillinge oftmals früher auf die Welt kommen, ist es sinnvoll, deine Kliniktasche ab der 30. Schwangerschaftswoche bereitzustellen. Nicht alles kannst du direkt in die Tasche legen, wie beispielsweise deinen Mutterpass. Dennoch solltest du dir rechtzeitig im Klaren sein, was in die Kliniktasche Zwillinge gehört.

Eines vorweg, um dir die Sorge zu nehmen, Wichtiges zu vergessen. Solltest du bereits im Krankenhaus sein, kann dir deine Familie sicherlich Vergessenes mitbringen. Zudem kannst du nachträglich online bestellen. Das gilt selbstverständlich auch bei Heißhunger nach der Geburt. Umliegende Restaurants oder Pizzaboten findest du bestimmt zuhauf.

Das gehört in die Kliniktasche Zwillinge:

Papierkram

  • Mutterpass
  • Personalausweis
  • Versichertenkarte
  • evtl. Familienstammbuch
  • Einweisungsschein von der Frauenärztin

Kleidung & Hygiene

  • Nachthemd, weite T-Shirts oder Longshirts
  • Jogginghose oder gemütliche Hosen
    Tipp: bei Kaiserschnitt ohne festen Gummi
  • Still-BH
  • weite, gemütliche Unterhosen für große Binden (Wochenfluss)
  • Bademantel
  • Warme Socken
  • Hausschuhe
  • Kosmetiktasche mit deinen täglichen Pflegeprodukten, wie Zahnbürste/-pasta, Gesichtspflege, Fön, etc.
  • Haargummi
  • Beutel für benutze Wäsche
  • Für Brillenträgerinnen: Brillenetui
  • Für Kontaktlinsenträgerinnen: Linsenflüssigkeit, Aufbewahrungsbehälter für die Linsen

Für dein Wohlbefinden

  • Etwas zum Entspannen, beispielsweise Musik, Zeitschrift, Buch
  • Massageöl
  • Ladekabel für dein Mobiltelefon
  • Ohrstöpsel, falls du einmal von deinen Nachbarn abschalten möchtest
  • Tipp für deinen Komfort: weiche Handtücher und (feuchtes) Toilettenpapier
  • (Stilleinlagen und Binden, bekommst du im Krankenhaus gestellt)

Für deine Begleitung

  • Gemütliche Kleidung
  • Evtl. Wechselkleidung und Hygieneartikel zum Frischmachen (eine Geburt kann über Stunden gehen)
  • Ladekabel fürs Mobiltelefon
  • Snacks und Getränke
  • Foto- oder Videokamera zum Festhalten des wunderbaren Moments

Für deine Zwillinge

Beachte: Windeln, Feuchttücher sowie Pflegeprodukte für Babys, sind im Krankenhaus vorhanden. Deshalb kannst du dir den Platz sparen, diese einzupacken. Möchtest du sichergehen, kannst du dich gerne vorab in deiner Klinik informieren. Ebenfalls vorhanden sind schlichte Strampler aus Frottee und Baumwoll-Wickelbodys. Hier kannst du selbst entscheiden, ob du die Babykleidung des Hauses nutzt oder deine mitgebrachte.

  • Babymützchen aus (Bio-)Baumwolle
  • Tipp: Je nachdem wie früh deine Zwillinge geboren werden, ein dickes Strickmützchen zum Halten der Körpertemperatur
  • (Wickel-)bodys Größe 48/56
  • (Wickel-)hemdchen oder Pullover Größe 48/56
  • Strampler Größe 48/56, je nach Jahreszeit aus dickerem oder dünnerem Stoff (Wolle im Winter, leichte (Bio-)Baumwolle im Sommer)
  • Paar Söckchen oder Strickschühchen
  • Tipp: Outfit für das Neugeborenenshooting evtl. Kuscheltier
  • Babydecken
  • Spucktücher (Mullwindeln)

Für die Fahrt nach Hause

  • Heimfahr-Outfit
  • Overall im Winter oder leichtes Jäckchen/Overall bei milden Temperaturen
  • Babyschalen für die Heimfahrt mit dem Auto oder Zwillingskinderwagen
  • Jeweils eine Babydecke
  • Spucktücher

Dir hat mein Beitrag gefallen? Ich freue mich, wenn du ihn mit werdenden Zwillingseltern teilst. Dir fehlt etwas in meiner Checkliste „Kliniktasche packen Zwillinge“, oder du würdest dich über die Checkliste im Downloadformat freuen? Dann lass es mich in einem Kommentar wissen.

Gleich weiterlesen:

Lies hier über die Schwangerschaft mit Zwillingen