wunder po baby

SOS meine Zwillinge haben einen wunden Po – 6 hilfreiche Tipps

Da kann Mama noch so schnell und regelmäßig die Windel wechseln, manchmal passiert es einfach: Eines deiner Zwillingskinder bekommt einen wunden Po. Häufiges Entleeren des Darmes, eine allergische Reaktion auf Windeln oder Pflegeprodukte, die Umstellung der Ernährung oder Durchfall können Auslöser für einen wunden Baby Po sein. Doch was tun, wenn der Po bereits gerötet ist? Lies hier sechs Tipps die Abhilfe schaffen.

1. Lasse Luft an den wunden Baby-Po

Die schnellste und wirksamste Heilung für den Po deines Babys ist frische Luft. Deshalb lasse eine Zeit lang das Baby ohne Windel und mit nacktem Po strampeln. So kann die empfindliche Haut trocknen, „Luft holen“ und sich regenerieren. Du kannst auch ein Mulltuch aus Baumwolle um dein Kind locker binden, damit es sich frei fortbewegen kann.

2. Streiche etwas Muttermilch auf die geröteten Stellen

Solltest du dein Baby stillen, kannst du ein paar wenige Tropfen Muttermilch auf die wunden Stellen des Zwillings-Popos streichen. Achte darauf, dass die Muttermilch bereits getrocknet ist, bevor du die Windel schließt. Muttermilch wirkt entzündungshemmend und keimtötend.

3. Verwende Heilwolle

Bevor du die Windel deines Kindes schließt, empfehle ich etwas Heilwolle auf die wunden Stellen zu legen. Die Heilwolle lässt die Windel nicht direkt an der entzündeten Haut kleben und die Haut kann somit besser atmen. Heilwolle erhältst du in jedem Drogeriemarkt oder in der Apotheke für wenige Euro.

4. Nutze eine pflanzliche Salbe bei leichten Rötungen

Bei leichten Rötungen ist es ausreichend die betroffenen Stellen mit einer pflanzlichen Salbe mit beispielsweise Ringelblumenextrakt (Calendula) zu bestreichen. Dennoch gilt, weniger ist mehr. Versuche  vorerst eine Linderung der Rötungen durch frische Luft an den Babypo zu erreichen.

5. Nutze eine Zinksalbe bei starkem Wundsein deines Babys

Sind die Rötungen sehr ausgeprägt, kannst du dir eine Wundsalbe mit Zinkoxid in der Apotheke besorgen. Streiche dünn die Paste auf die einzündete Stelle und lasse sie etwas trocknen. Die Zinksalbe schützt die gereizten Stellen vor Urin und Stuhlgang und macht die Haut widerstandsfähiger. Auch hier kannst du anschließend etwas Heilwolle auf die wunden Stellen legen, um mehr Luft zwischen Haut und Windel zu erhalten.

6. Für mehr Luftzirkulation, nutze eine Windelnummer größer

Mehr Luftzirkulation am wunden Po deines Babys erreichst du, indem du deinem Baby eine größere Windel anziehst. Dadurch, dass die Windel größer ist, eine Windelgröße größer.

Beachte bei allen Fällen von Wundsein am Po, ob leichte Rötung, Reizung, Ausschlag oder Entzündung: Solltest du dir unsicher sein, kontaktiere deinen Kinderarzt. Geht das Wundsein mit Fieber und einer Durchfallerkrankung einher, solltest du unbedingt deinen Kinderarzt konsultieren.

Dir gefällt, was du liest? Ich freue mich, wenn du Zwillinge2go weiterempfiehlst. Hast du einen Geheimtipp, wie du einen wunden Po wegzauberst? Verrate deinen Tipp in einem Kommentar.

Lies gleich weiter: 10 Tipps zum Stillen deiner Zwillinge.

Kommentar verfassen