Der erste Geburtstag der Zwillinge – Emotionen pur

Plötzlich war er da, der erste Geburtstag unserer Zwillinge. Ein Tag so einmalig und unglaublich. Eine Menge Gedanken schossen mir durch den Kopf. Gefühlschaos auf ganzer Linie: Es war doch erst gestern, als in der Nacht völlig unerwartet die Fruchtblase platzte, und somit der geplante Kaiserschnitt für ein paar Stunden nach vorne verlegt wurde. Als mich die zwei Augenpaare der frisch geborenen Babys anblickten. Das unbeschreibliche Gefühl, als wir diese bezaubernden Geschöpfe zum ersten Mal im Arm halten durften.

Von Babys zu Kleinkindern – mit dem 1. Geburtstag ist alles anders

Wie viel Geduld mussten wir in der Anfangszeit beim Stillen an den Tag legen. Ein Zwillingskind, das sehr fordernd war. Das andere Zwillingsbaby, das so zart auf die Welt kam. Nach jeder Mahlzeit spukte und besondere Fürsorge benötigte. Zwei Babys, die uns manchmal an den Rand der Verzweiflung brachten, wenn sie nachts nicht mehr aufhörten zu schreien. Und nun? Jetzt sind die beiden plötzlich Kleinkinder. Einjährige, die wie die Großen am Geburtstagstisch sitzen. Ein Stück vom eigenen kleinen Geburtstagskuchen verzehren und sich über die vielen lächelnden Gesichter, um sich herum, freuen. Zwei Süßlinge, die von Geburt an einen Charakter besaßen und von Tag zu Tag weiter festigen.

Zeit bleib stehen oder besser nicht?

Wo sind die Monate geblieben? Ein Durcheinander meiner Gefühle. Einerseits bin ich froh, dass die Zwillinge ein Jahr alt sind, andererseits ist mir bewusst, dass die Säuglingszeit nie zurückkehrt. Die Zeit verflog wie im Flug und – irgendwie auch nicht. Nichtsdestotrotz ist Vieles mit den Zwillingen leichter geworden. Die Kinder teilen sich uns mit. Sie zeigen uns, wenn sie müde, hungrig oder auf den Arm möchten. Immer mehr blitzt dabei der eigene Wille auf und nicht alles lassen die Zwillinge „brav“ über sich ergehen. Von nun an spielen und erkunden die Kinder gemeinsam. Fortbewegung ist gerade das Größte. In besonders schönen Momenten möchte ich die Zeit anhalten: Wenn die Kinderaugen leuchten, weil sie etwas Neues entdecken. Wenn die Zwillinge stolz sind, weil sie etwas selbst bewerkstelligen. Sind die Kinder Tage lang am Quengeln und Nörgeln, kann die Zeit nicht schnell genug für mich vergehen. Aber all das gehört nun mal zum Mamasein: der ewige Kreislauf der Emotionen.

Wie war für dich der 1. Geburtstag deiner Zwillinge? Oder planst du gerade den bevorstehenden Geburtstag? Ich freue mich über einen Kommentar. Teile Zwillige2go damit noch mehr Zwillingsmamas davon erfahren!

7 Gedanken zu “Der erste Geburtstag der Zwillinge – Emotionen pur

  1. doppelkinder schreibt:

    Oh, herzlichen Glückwunsch, das ist echt ein ganz besonderer Geburtstag – so wie vermutlich jeder folgende ;-). Alles Gute für das neue (Lebens-)Jahr!!!

    Gefällt mir

  2. Michaela Richthammer schreibt:

    Mein Zwillingspärchen ist jetzt im Januar 2 geworden und ich kann es kaum fassen, wie schnell die Zeit vergeht. Ich habe noch zwei große Töchter, 11 und 4, aber mit jedem Kind vergeht alles schneller. Ich muss sagen, so anstrengend das erste Jahr war, das zweite war noch anstrengender. Seit sie laufen und klettern fällt ihnen nur blödsinn ein und man kann sie kaum allein lassen😂 und seit neuestem kommt ein seeeehr starker Wille dazu! Bin gespannt ob nun das 3. Jahr einfacher oder noch anstrengender wird.

    Gefällt 1 Person

  3. Zwillinge2go schreibt:

    Oh, na da bin ich ja mal gespannt. Ich hoffe nicht, dass es jetzt noch turbulenter wird als es bereits ist. Aber es stimmt schon, man muss ständig hinter ihnen her sein 🙄. Mit älteren Geschwistern stelle ich mir das etwas leichter vor. Sie können deine Zwillinge manchmal bespaßen :).

    Gefällt mir

  4. Jenni schreibt:

    Meine Zwillinge sind vor ein paar Tagen auch 1 Jahr alt geworden. Ich kann es noch gar nicht glauben. Die Zeit rennt und ich fühl mich als wäre ich da nur stolpernd durchgeführt.
    So viele Momente die nie wieder kommen würde ich so gerne noch einmal erleben dürfen.. :-(

    Ich unterschreib das hier so. :-)

    Gefällt mir

Jetzt kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s